Versicherung auf verbundene Leben

Auch „verbundene Risikolebensversicherung“ genannt. Eine Risikolebensversicherung, die für Partner gedacht ist. Durch eine Police werden zwei Personen abgesichert. Beim Tod einer der Personen wird die Versicherungssumme an die andere ausgezahlt. Diese Versicherung ist vom Gedanken des Schutzes des Hinterbliebenen geprägt. Sie kann jedoch nicht nur in familiären Verhältnissen, sondern auch bei Geschäftspartnern zum Schutz des gemeinsamen Unternehmens sinnvoll sein. Ferner kann mit einer solchen Versicherung auch die Darlehensrückzahlung abgesichert werden. Beim Tod eines Ehegatten kann die Versicherungssumme in der Höhe der verbleibenden Darlehensschuld die Rückzahlung absichern und finanzielle Überlastung des Hinterbliebenen verhindern.