Ransomware

Bezeichnung für Schadprogramme, durch die der Zugriff eines Nutzers auf die eigenen Daten oder das ganze Betriebssystem mit dem Ziel der Erpressung versperrt wird. Dies geschieht entweder durch Verschlüsselung wichtigster persönlicher Daten oder eine System-Blockade. Zur Datenentschlüsselung oder Freigabe des Systems verlangen die Angreifer die Zahlung einer bestimmten Geldsumme und oft innerhalb einer bestimmten Zeit.