Dread-Disease Versicherung

Eine Form der Lebensversicherung, bei der die vereinbarte Versicherungssumme nicht im Todesfall, sondern schon mit der Diagnose einer der vertraglich bestimmten schweren Krankheiten ausgezahlt wird. Hierdurch soll der schwerkranke Versicherungsnehmer die Möglichkeit erhalten, eine angemessene ärztliche Behandlung auch bezahlen zu können.