Die Beweisnot des Arbeitnehmers bei illegaler Arbeitnehmerüberlassung

von Oliver Timmermann

Oliver Timmermann

Oliver Timmermann

Die Abgrenzung der Arbeitnehmerüberlassung vom Werkvertrag beschäftigt schon seit geraumer Zeit die juristische Diskussion. Eine neue Qualität hat diese Auseinandersetzung spätestens durch die Novelle des AÜG erhalten, mit der einige der vormals geltenden Liberalisierungen in der „Leiharbeiterbranche“ wieder zurückgenommen bzw. eingeschränkt worden sind.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:

Die Beweisnot des Arbeitnehmers bei illegaler Arbeitnehmerüberlassung