Best Advice

Eine ungeschriebene Norm für Versicherungsmakler, ihren Kunden im Rahmen der Vermittlung von Versicherungsprodukten die beste Empfehlung zu geben, um die optimal passende Versicherungslösung für den Kunden zu erreichen. Diese muss sich nicht nur auf das angemessene Preis-Leistungsverhältnis, sondern auch auf den passenden Versicherer erstrecken.

Diese Grundsätze wurden in § 1a Abs. 1 Satz 1 i. V. m. § 59 Abs. 1 Satz 2 VVG für Versicherungsvermittler als Gebot „ehrlicher, redlicher und professioneller Beratung im bestmöglichen Interesse des Kunden“ gesetzlich festgelegt.